Skip to main content
×

Platzinfo

18-Loch Platzoffen - Startzeitenreservierung: Mitglieder über Button "Mitglieder/Startzeiten", Gäste bitte weiterhin telefonisch oder per E-Mail. 
Kurzplatz 6-Loch offen - Anmeldung im Sekretariat.
Driving Rangeoffen - Anmeldung im Sekretariat.
E-CartsCarts erlaubt
Spielbetriebsiehe Startseite "Aktuelles aus dem GCO"/ Coronaregeln in Hessen
ClubgastronomieDienstag - Sonntag ab 11:30 Uhr geöffnet. Durchgehend warme Küche. Montag Ruhetag.

Odenwald Cup 2022

Liebe Golffreunde,

die Golfclubs Glashofen-Neusaß, Mudau und Odenwald führen unter der Schirmherrschaft von Landrat Frank Matiaske ihren 22. Odenwald Cup durch und laden Sie sehr herzlich dazu ein.

Nutzen Sie die Gelegenheit und spielen Sie drei interessante und abwechslungsreiche Golfplätze im Odenwald.

Nach der letzten Runde am 6. Juni findet im Golf Club Odenwald die Ehrung der Gesamtsieger statt.

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem Ereignis teilzunehmen.

Preise für die Einzelwertungen

1 Bruttopreis Damen
1 Bruttopreis Herren

Klasse A: 2 Nettopreise
Klasse B: 2 Nettopreise
Klasse C: 2 Nettopreise

und Sonderwertungen

Preise für die Gesamtwertung

1 Gesamt-Bruttopreis Damen
1 Gesamt-Bruttopreis Herren

3 Gesamt-Nettopreise

Wanderpokal für den Gesamt-Nettosieger

Termine & Orte

Samstag, den 4. Juni

Golfclub Glashofen-Neusaß e.V.

Mühlweg 7, 74731 Walldürn-Neusaß

Tel.: 06282 - 7383
Fax: 06282 - 7280

www.golfclub-glashofen-neusass.de

Pfingstsonntag, den 5. Juni

Golfclub Mudau und Freizeitanlagen GmbH

Donebacher Straße 41
69427 Mudau

Tel.: 06284 - 8408
Fax: 06284 - 95807

www.golfclub-mudau.de

Pfingstmontag, den 6. Juni

Golfclub Odenwald e.V.

Am Golfplatz 1
64753 Brombachtal

Tel.: 06063 - 57447
Fax: 06063 - 57448

www.golfclub-odenwald.de

Ausschreibung

Austragung:Zählwettspiel nach Stableford, je 18 Löcher pro Tag auf den Anlagen des
GC Glashofen-Neusaß, GC Mudau und GC Odenwald e.V.
Spielbedingungen:Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln des Deutschen Golfverbandes e.V. (einschl.
Amateurstatut) und den Platzregeln und Wettspielbedingungen der jeweiligen
Golf Clubs (Aushang am schwarzen Brett).
Handicaprelevanz:Die Wettspiele sind handicaprelevant. Der Spieler stellt sicher, dass nach einer
Unter- oder Überspielung außerhalb der Pufferzone am nächsten Wettspieltag
die notwendige Änderung des HCPI erfolgt ist. Die Ermittlung der Gesamtwettspielergebnisse
erfolgt durch Addition der drei Ergebnisse.
Gesamtsieger kann nur werden, wer bei allen drei Turnieren mitspielt.
Teilnahmeberechtigt:100 Spieler bis HCPI 45.
Meldungen für alle drei Spieltage haben Vorrang.
Meldungen:Ausschließlich per Anmeldeformular mit Zahlungsnachweis an die Geschäftsstelle des
GC Odenwald e.V.. Koordination aller Turniere durch den GC Odenwald.
Meldeschluss:Mittwoch, den 1. Juni 2022, 18:00 Uhr
Meldegebühr:€ 110,- für alle Spieltage (inkl. Essen am Abschlusstag). Mitglieder der veranstaltenden
Clubs erhalten € 15,- Nachlass. Meldegebühr für Einzelspiele (ohne Essen): € 36,- und
€ 48,- am Abschlusstag (mit Essen) sowie € 21,- für Einzelspiele (ohne Essen) auf dem
jeweiligen Heimatplatz. Für Einzelspiele im Heimatclub am Abschlusstag beträgt die
Meldegebühr (mit Essen): € 33,-. Am Schlusstag (06.06. GC Odenwald) wird unter
den Teilnehmern der Abschlussveranstaltung ein kulinarisches Golfarrangement verlost.
Rundenverpflegung bei allen Spielen eingeschlossen. Bewerber, die ihre Meldung nach
Meldeschluss zurückziehen, sind von der Zahlung der Meldegebühr nicht befreit.
Start:11:00 Uhr Kanonenstart
(Bei weniger als 70 Meldungen wird ab 9:30 Uhr mit Zeitstart von Tee 1 gestartet.)
Es wird nach HCPI (ggf. in Klassen), unter Berücksichtigung d.Teiln. für alle 3 Turniere,
eingeteilt. Bitte holen Sie Ihre Zählkarte (30 min.) vor dem Start im Sekretariat ab.
Spielleitung:Der ausrichtende Club gibt die Spielleitung durch Aushang bekannt.
(Gesamtspielleitung: GC Odenwald)
Wertung:

Es gilt Doppelpreisausschluss. Die Klassen werden auf der Basis des HCPI anteilig
nach der Teilnehmerzahl ermittelt.

Tageswertung:
1 Bruttopreis Damen + 1 Bruttopreis Herren (Brutto vor Netto)
Je 2 Nettopreise für die Klassen A, B + C.

Sonderwertung:
Longest Drive Damen und Herren getrennt - Wertung nur wenn der Ball mit dem
ersten Abschlag auf dem Fairway zur Ruhe kommt.
Nearest to the pin Damen und Herren getrennt - Wertung nur wenn der Ball mit dem
ersten Schlag auf dem Grün zur Ruhe kommt.

Gesamtwertung:
1 Gesamt-Bruttopreis Damen + 1 Gesamt-Bruttopreis Herren, 3 Gesamt-Nettopreise
(Brutto vor Netto). Wanderpokal für den besten Nettosieger. Gesamtsieger kann nur
werden, wer alle drei Turniere mitgespielt hat.

Stechen:Bei gleichen Tages-Ergebnissen werden bis zu einer Entscheidung die besseren 9, 6, 3, 2, 1
Löcher gewertet, im Netto unter Anrechnung des HCPI. Bei der Gesamtwertung entscheiden
die letzten 36 Löcher. Bei weiterer Gleichheit werden bis zu einer Entscheidung die besseren
18 und danach im Netto unter HCPI Anrechnung die besseren 9, 6, 3, 2,1 Löcher gewertet.
Die Auswahl der Löcher erfolgt nach dem HCPI-Verteilungsschlüssel, wobei auf das
schwierigste Loch das leichteste, auf das drittschwierigste das drittleichteste, auf das
fünftschwierigste das fünftleichteste etc. folgt. Bei weiterer Gleichheit entscheidet das Los.
Siegerehrung:Die Siegerehrung erfolgt im Anschluss an das Wettspiel im jeweiligen Golfclub.
Auf Wunsch der Sponsoren werden die Preise nur an anwesende Gewinner ausg ehändigt.
Bleiben Gewinner der offiziellen Ergebnisbekanntgabe und Preisverleihung fern,
so gilt der Anspruch als aufgegeben.
Beendigung:Die Wettspiele sind mit Abschluss der Siegerehrung bzw. Aushang der vollständigen
Ergebnisliste beendet.
Änderungsvorbehalt:Die Spielleitung hat in begründeten Ausnahmefällen das Recht, bis zum ersten
Start die Platzregeln, die Startzeiten und die Ausschreibung für das Wettspiel - mit
Ausnahme der Handicaprelevanz- abzuändern oder zusätzliche Bedingungen
herauszugeben. Nach dem ersten Start sind Änderungen nur bei Vorliegen sehr
außergewöhnlicher Umstände zulässig.